Jun 062009
 

gucke an: die ehemalige star moderatorin von mtv ist bereits 1995 zum islam konvertiert, was ich jetzt erst zur kenntnis nehme, und hat jetzt die vermutlich gaehnend langweilige rechtfertigung ihrer wendung zur lustfeindlichkeit veroeffentlicht. ich werds nicht lesen, moechte aber diese nichtsnutzige, schon fast twittereske nachricht mit einer gefühlvollen ballade schliessen: die maechtigen kassierer (wieder mal) mit: die scheide von kristiane backer.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

May 312009
 

roger willemsen kann einem ja schon mal auf den senkel gehen. aber der ist schon irgendwie cool. in der taz sagt der:

Der Exzess der Nichtigkeit erreicht seinen Höhepunkt, wo Heidi Nazionale mit Knallchargen-Pathos und einer Pause, in der man die Leere ihres Kopfes wabern hört, ihre gestrenge Entscheidung mitteilt und wertes von unwertem Leben scheidet. Da möchte man elegant und stilsicher, wie der Dichter sagt, sechs Sorten Scheiße aus ihr rausprügeln – wenn es bloß nicht so frauenfeindlich wäre.

kuelle: http://www.taz.de/1/leben/medien/artikel/1/heidi-nazionale/

eigentlich wollte ich hier ein lustiges bild von stoffwechselprodukten festen aggregatszustandes hinmachen, aber das waere ja albern, es gibt ja eine ganze webseite, auf der man die bilder sogra noch beurteilen kann: http://www.scheisse-bewerten.de/.
bei dem thema faellt mir ein: die kassierer haben ja auch schon lang nix neues mehr angeboten, das waere doch mal wieder schoen. und weil bei heidi klum und ihrer quatschsendung falsches bewusstsein so trefflich sich kristallisiert, ist doch ein kassierevideo als dreingabe abgemessen. ist natuerlich im original von georg kreisler.

und, komm, noch eins: