Nov 092009
 

bei welchem web angebot ich seit einer stunde versuche, eine fahrkarte zu kaufen? na???

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

nachtrag 20:40. so, die fahrkarte ist ergattert, 1h 40 minuten nichtstun, auf fehlermeldungen starren und wie ein eichhoernchen refresh druecken und damit 150 euro gespart – eigentlich nicht schlecht. fuer 40 euro von rottenburg am haesslichen neckar nach hamburg an der haesslichen elbe und zurueck. das geht.
aber mal im ernst: das geht doch wohl gar nicht: da ruft die bahn vollmundig ein riesen tolles angebot aus und 2 minuten nach beginn der verkaufszeit schmieren die server ab. das wussten die doch vorher… das quelle, ein insolventes unternehmen, das versucht wenigstens noch die lagerbestaende abzuverkaufen, internettig einknickt, das lasse ich mir noch gefallen. aber ein unternehmen, das eigentlich gerne an die boerse moechte, es aber nciht auf die reihe kriegt, sich auf einen online-andrang, der vorhersehbar ist, einzustellen. tse, tse, tse… jedenfalls bin ich froh, dass ich nicht am schalter in echt herumstehen musste. die verkaufenden kann man ja wahrscheinlich heute abend um 23 uhr, wenn die sonderverkaufsoeffnungszeit zuende geht, mit besele und schäufele aufkehren.