pain in the ass

Aug 192013
 

nirgends habe ich im internet das wurzelzertifikat für die nutzung des 802.1x netzes der uni tübingen für leute mit uni-tuebingen.de nutzerkennung zum anklicken gefunden und ueberall, wo die url einsehbar ist, kann man sie weder anklicken, noch ordentlich rauskopieren. das nervt auf einem schlauen telefon ja schon einigermaszen, diese adresse ab- und einzutippen. deshalb hier als link:

http://www.pki.dfn.de/fileadmin/PKI/zertifikate/deutsche-telekom-root-ca-2.crt

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Nov 092009
 

bei welchem web angebot ich seit einer stunde versuche, eine fahrkarte zu kaufen? na???

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

nachtrag 20:40. so, die fahrkarte ist ergattert, 1h 40 minuten nichtstun, auf fehlermeldungen starren und wie ein eichhoernchen refresh druecken und damit 150 euro gespart – eigentlich nicht schlecht. fuer 40 euro von rottenburg am haesslichen neckar nach hamburg an der haesslichen elbe und zurueck. das geht.
aber mal im ernst: das geht doch wohl gar nicht: da ruft die bahn vollmundig ein riesen tolles angebot aus und 2 minuten nach beginn der verkaufszeit schmieren die server ab. das wussten die doch vorher… das quelle, ein insolventes unternehmen, das versucht wenigstens noch die lagerbestaende abzuverkaufen, internettig einknickt, das lasse ich mir noch gefallen. aber ein unternehmen, das eigentlich gerne an die boerse moechte, es aber nciht auf die reihe kriegt, sich auf einen online-andrang, der vorhersehbar ist, einzustellen. tse, tse, tse… jedenfalls bin ich froh, dass ich nicht am schalter in echt herumstehen musste. die verkaufenden kann man ja wahrscheinlich heute abend um 23 uhr, wenn die sonderverkaufsoeffnungszeit zuende geht, mit besele und schäufele aufkehren.

Aug 102008
 

… ist der im kadavergehorsam durchgesetzte kehr/putzdienst in mietshaeusern! in jena bedeutete hausordnung nicht etwa “sammlung von regeln, die das zusammenleben einfacher und angenehmer machen”, sondern “regelmaessig in der alten rotzbude, in der ich wohnte, das treppenhaus zu wischen, egal ob es dreckig ist, auch wenn es nichts mehr half, weil alles sowieso nach jahrzehnten der vernachlaessigung voellig ranzig war”. Continue reading »

 Posted by at 12.28 am
Aug 102008
 

wenn man in deutschland in einen bus einsteigt, begegnet man haeufig diesem pictogramm:

nun koennte man ja meinen, es werde nichts so heiss gegessen wie es gekocht wird und man werde es nicht so ernst nehmen. wer schonmal einen kaffee oder ein eis wegschmeissen musste, weil sie/er sonst nicht in den bus gelassen worden waere, weiss es besser. “regeln sind regeln, damit auch alle damit belaestigt werden”. sicher sind nicht alle busfahrerInnen so drauf, aber viel zu viele. Continue reading »

 Posted by at 12.01 am