Nov 302011
 
wenn ein tabu gebrochen wird, bekommt die brechende person das in aller regel nicht als solches vorgeworfen. kennzeichen des tabus ist ja genau, dass man nicht darüber sprechen darf wie über andere gegenstände. deshalb wird selten eine tabubrecher zu hören bekommen: “du brichst ein tabu, dafür verachten, bestrafen wir dich“, sondern es wird immer eine scheinbare instrumentelle vernunft herbeizitiert, deren bruch selbst dem tabubrecher zunächst peinlich sein mag. die reaktion auf den tabubruch fällt deshalb so harsch aus, weil der tabubrecher scheinbar verrückt ist, nicht weil er in der betrachtung der tabuerhaltenen gemeinschaft ein tabu gebrochen hätte.

Posted via posterous

 Posted by at 9.42 am