Nov 282008
 

hihiihiiiii….

aus hagalil.com:

In einem 12 Minuten langen Video von Osama bin Laden, im Januar 2004 bei Al Jezeera ausgestrahlt, äußerte sich der Anführer der El Qaeda entsetzt über die Möglichkeit, dass ausgerechnet Jackson Moslem geworden sei. “Einer wie Jackson könnte Moslems lächerlich, verrückt, bedrohlich und gefährlich erscheinen lassen. Wir brauchen keine Kerle wie ihn.”

Nov 192008
 

Bonnie Prince Billy & Matt Sweeney: Bed is for sleeping

Bed is for sleeping
Love is for making
And you know, love, I am yours for the taking

My eyes are for seeing
The wind is for blowing
And you see, love, I am yours for the knowing

And night is for dreaming
Sleep is for bedding
I will dream with you the night of our wedding

You have a splinter
And I have a thimble
I will pull it in with movements so nimble

And tears are for falling
Smiles are for breaking
Houses for burning and kisses for faking

And where are you going ?
And why are you leaving ?
Left on a walkway to swallow my grieving

 Posted by at 12.44 am
Nov 132008
 

eigentlich wollte ich ja was zu obama schreiben und wie geil die deutsche volksseele jetzt glaubt, es werde jemand praesident der usa, der nach ihrer pfeife tanzt und auf amerika scheisst (“wir sind präsident”). und befuerchtet, dass obama jetzt schwer gegen den immer noch schlimmen rassismus in den usa kampfen muss, waehrend in deutschland es noch mindestens tausend jahre dauert, bis ein schwarzer oder ein tuerke bundeskanzler wird. oder präsi. und aufregt, dass der obama sich es erlaubt, einen juden in die regierungsmannschaft zu berufen.
aber dann gab es letztes wochenende dittsche, der zum thema obama (unter anderen) genau in dem geist, den ich meine, ueber die veraenderung der welt durch obama schwadronierte. dummes geschwaetz, das in seiner abstrusitaet jeder beschreibung spottet. nilpferdsuppe zum beispiel. und das reicht dann auch schon als kommentar:

dittsche podcast 20081108, http://medien.wdr.de/m/1226201106/dittsche/wdr_dittsche_081108.mp3