Aug 062007
 

der vater vom sommerwein, lee hazelwood, ist vergangenen samstag mit 78 jahren gestorben. alles andere, die ganzen lobhudeleien und so kann man ja bereits und in den naechsten tagen noch mehr den einschlaegigen zeitgeistpublikationen und den feuilletonen entnehmen. besser: eine platte kaufen und gedenkhoerung einlegen.

 Posted by at 4.56 pm

  One Response to “r.i.p. lee hazelwood”

  1. […] aufkommen. porter wagoner, der dieses jahr noch – ein bisschen wie lee hazelwood kurz vor seinem tod – seine letzte platte aufgenommen hat, die ein veritables vermaechtnis […]